Haltung & Erziehung

Haltung

Eurasier sind Familienhunde. Sie brauchen einen engen menschlichen Kontakt und die ständige Nähe zu ihrer Familie. Sie leben mit ihren Zweibeinern gemeinsam im Haus oder in einer Wohnung. Eurasier sind im täglichen Zusammenleben völlig unkomplizierte, ruhige und angenehme Begleiter, zugleich unbestechliche Wächter für Haus und Hof und zuverlässige Beschützer ihrer Familie.

IMG_7380

Eurasier lieben die Bewegung im Freien. Besonders gerne sind sie im Winter unterwegs und bevorzugen im Sommer eher schattige Plätze.
Am zufriedensten sind sie aber, wenn sie ihre ganze Familie um sich haben und überall dabei sein dürfen. Eurasier sind für eine reine Hof und Zwingerhaltung nicht geeignet!

Wir geben unsere Welpen ausschließlich als Familienhunde in Haus- oder Wohnungshaltung ab.

Erziehung

Jeder Hund muss erzogen werden und möchte seinen Platz in der Familie kennen. Wenn Sie sich für einen Welpen entscheiden, sollten Sie sich in ihrer Familie vor der Anschaffung überlegen, was Sie von Ihrem Hund erwarten und was Sie nicht so gerne hätten, denn eine konsequente Erziehung beginnt ab dem ersten Tag.

Odaiko-levy

Eurasier sind sehr intelligent und lernen schnell. Sie fügen sich meist völlig problemlos in ihre neuen Familien ein. Sie verstehen es aber auch sehr gut, ihre Besitzer charmant um den Finger zu wickeln. Deshalb ist es wichtig, dass sich die Familie bei der Hundeerziehung einig ist und alle konsequent und liebevoll an einem Strang ziehen. Mit Liebe, Lob und Leckerlie erreichen Sie bei einem Eurasier alles. Das Gegenteil bewirken Sie mit Härte und Strenge. Auch durch ständige Wiederholungsübungen ist er schnell gelangweilt und lustlos. Daher sollten Sie alle Übungen vielseitig und abwechslungsreich gestalten, dann haben Sie mit Ihrem Eurasier beim Lernen viel Spaß und Sie werden ganz schnell Ihr Ziel, nämlich einen gut erzogenen Hund zu haben, erreichen.

Eurasier L- Wurf vom Land´s End
Eurasier Nando vom Land´s End 16 Wochen alt
Eurasier L- Wurf vom Land´s End